Zur Unternehmensseite

Wohnanlage Hetzerath

Individuelle Wohnformen mit pflegerischer und medizinischer Betreuung in Hetzerath

Bis Ende 2023/Anfang 2024 wird auf dem Gelände des ehemaligen Steinmetzbetriebes Fritz Rau sowie auf daran angrenzenden Grundstücken in Hetzerath ein Quartiershaus entstehen.

In diesem Quartiershaus werden Wohnungen für Familien mit Hausnotrufsystem sowie Wohnungen mit Service für Menschen mit Unterstützungsbedarf entstehen.

Derzeit sind 17 Wohnungen innerhalb des Gebäudekomplexes  für das Wohnen mit Service vorgesehen.

Vermieter der Wohnungen ist die gbt, die der Pflegegesellschaft St. Martin Trier gGmbH ein Vorschlagsrecht bei der Wohnungsvergabe einräumt.

Die Bewohner haben die Möglichkeit der ambulanten pflegerischen und hauswirtschaftlichen Unterstützung, diese erfolgt mit einem eigenem Team aus erfahrenen Pflege-, Betreuungs- und Hauswirtschaftskräften.

Die medizinische Versorgung der Bewohner soll durch ein in Planung befindliches hausärztliches MVZ der BBT-Gruppe sichergestellt werden.

Ein Tagespflegeangebot zur Versorgung von Menschen tagsüber sowie eine Ambulante Kurzzeitpflege werden das Angebot des Quartiershauses ergänzen.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.